Psychologische und pädagogische Eigenschaften des Vorschülers: Inhalt und Probe

Wenn Ihr Kind in den Kindergarten kommt oderAuf eine vorschulische Bildungseinrichtung werden dabei die sogenannten psychologischen und pädagogischen Eigenschaften eines Vorschülers zusammengestellt. Es wird auch benötigt, wenn es notwendig ist, das Profil der Ausbildung in Berichtigungsgruppen oder Gärten, beim Transfer zu einer anderen Vorschuleinrichtung und beim Senden an eine psychologische, medizinische und pädagogische Kommission zu bestimmen.

psychologische und pädagogische Eigenschaften von Schulkindern

Psychologische und pädagogische EigenschaftenEin Vorschüler ist ein offizielles Dokument, das eine Kindergärtnerin ausfüllt. Es ist vom Leiter des DOW versiegelt und unterschrieben und ist das Hauptdokument für den Psychologen, Logopäden, Psychiater und andere Spezialisten, die an der psychologischen und pädagogischen Prüfung teilnehmen.

Dieser Artikel wird Sie, liebe Eltern, vorstellendie Hauptpunkte, die die psychologischen und pädagogischen Eigenschaften eines vorschulischen Kindes enthalten. Objektivität und Lese- und Schreibfähigkeit sind zwei Hauptanforderungen für dieses Dokument. Es sollte die folgenden grundlegenden Informationen enthalten:

1. Die Zeit, in der das Kind den Kindergarten besucht.

2. Merkmale des Verlaufs der Anpassung an die Institution.

3. Das Alter der Zulassung zur Schule, der Grad der Bereitschaft.

4. Die Fortschritte und Schwierigkeiten bei der Assimilation des Programms, einzelne Themen.

5. Verhalten im Klassenzimmer: Aufmerksamkeit, Ausdauer, Disziplin. Einzelheiten wie Ermüdung, Unkooperativität usw. sollten hier angegeben werden.

6. Die Position und das Verhalten des Kindes im Peer-Team: Aggression, Passivität, Kampfgeist usw. Wie behandeln andere Kinder es?

7. Die angewandten Korrekturmaßnahmen und ihre Wirkung.

Probe der psychologischen und pädagogischen Eigenschaften eines Vorschülers

Leider behandeln viele Lehrer nicht mit der gebotenen Verantwortung die Vorbereitung eines so wichtigen Dokuments wie die psychologischen und pädagogischen Eigenschaften eines Vorschülers. Beachten Sie die wichtigsten Mängel:

1. Das Merkmal ist unvollständig.

2. Es erfüllt nicht die Anforderungen.

3. Enthält keine Analyse des Lernplans des Kindes.

4. Zusätzliche Informationen, zu detaillierte Beschreibung von Kleinigkeiten.

5. Es gibt keine verallgemeinerten Schlussfolgerungen des Erziehers oder Lehrers mit Rechtfertigung.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der psychologischen und pädagogischen Eigenschaften eines Vorschülers (die wichtigsten Punkte für die Fertigstellung) zu Informationszwecken:

1. Datum der Fertigstellung

2. Name des Kindes

3. Geburtsdatum

4. Name der DOU, Art und Nummer der Gruppe.

5. Aufenthaltsdauer, ab welchem ​​Alter und von wo aus in diese DOU eingetreten ist.

6. Bewertung der Anpassung in der Gruppe.

7. Lateralisierung (Rechtshänder, Linkshänder).

8. Bewertung der Merkmale der Spielaktivität des Kindes.

9. Schwierigkeiten beim Lernen.

10. Merkmale der Wahrnehmung (visuell, auditiv, Verletzungen).

11. Erinnerung und Aufmerksamkeit (Modalität, Probleme, etc.).

12. Denken.

13. Motilität.

14. Schwierigkeiten in der Kommunikation.

15. Die Entwicklung der Sprache.

16. Soziale Fähigkeiten.

psychologische und pädagogische Eigenschaften eines vorschulischen Kindes

17. Orientierung in Zeit und Raum.

18. Tempo und Art der Aktivität

19. Somatische Gesundheit.

20. Andere Merkmale der Entwicklung des Kindes.

21. Allgemeine Schlussfolgerungen und Beurteilung der Entwicklung und des Verhaltens des Kindes, Anregungen des Lehrers.

22. Die Unterschrift des Lehrers, sein vollständiger Name.

23. Die beglaubigende Unterschrift des Leiters der DOU.

24. Siegel.

Also sollten im Allgemeinen psychologische und pädagogische Eigenschaften eines Vorschülers aussehen.