Was sind die Arten von Temperament und ihre psychologischen Eigenschaften

psychologische Eigenschaft einer Person
Jeder Mensch ist anders und sein Verhaltenkann sich auf verschiedene Arten manifestieren. Tatsache ist, dass es verschiedene Arten von Temperament gibt, und ihre psychologischen Eigenschaften sind auch unterschiedlich, deshalb nehmen Menschen alles, was um Menschen passiert, auf unterschiedliche Weise wahr. Jeder hat eine andere Reaktionsrate, Menschen sind aktiv oder passiv, schnell oder inert. Wir werden mehr darüber erfahren.

Im Lateinischen bedeutet "Temperament""Das richtige Verhältnis von Teilen" und ist eine Kombination von angeborenen Eigenschaften einer Person, die Dynamik, Emotionalität, die Fähigkeit, eine Person anzupassen. Es sollte angemerkt werden, dass es keine ideale Moral gibt, jede hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Weiter lernen wir, welche Arten von Temperament und ihre psychologischen Eigenschaften sind.

Cholerisch. Das Nervensystem solcher Menschen ist inerregbarer Zustand. Aus diesem Grund nehmen sie schnell wahr, was passiert, begehen aber Ausbrüche. Diese Persönlichkeiten sind ungeduldig, hemmungslos und unausgewogen. Schnell für die Ursache genommen, aber sie halten nicht lange, es gibt Ärger oder einen Zusammenbruch.

Arten von Temperament und ihre psychologischen Eigenschaften

Sanguine. Das Nervensystem dieser Individuen ist sehr stark,mobil und gleichzeitig ausgewogen. Psychologische Eigenschaften einer Person hat die folgenden Merkmale: hohe Reaktionsgeschwindigkeit, schnelle Anpassung an eine sich verändernde Umwelt, die Fähigkeit, zuerst zu denken, dann zu tun. Sanguine ist sehr positiv und gesellig, hat oft viele Bekannte. Wenn es einen interessanten Fall braucht, funktioniert es produktiv.

Phlegmatiker. Leute mit dieser Art von Temperament sind sehrausgewogen, inert, schweigsam und langsam reagieren. Vorteile bestehen in der Arbeitsfähigkeit, Geduld für lange Schwierigkeiten. Er liebt Stabilität (Arbeit, Freunde, den Rhythmus des Lebens). Wenn Probleme auftreten, zeigt der Phlegmatiker seine Erfahrungen nicht und scheint von der Seite ruhig zu sein.

Melancholisch. Besitzer dieser Art von Temperament habengeschwächtes Nervensystem. Sie sind geschlossen, sprechen nicht über ihre Gefühle oder Erfahrungen, sind deprimiert und unsicher. Sogar eine geringfügige Beleidigung wird nahe am Herzen wahrgenommen, verärgert, wütend. Sie können lange Zeit nicht arbeiten, weil sie eine hohe Empfindlichkeit haben und eine längere Pause benötigen. Trotz ihrer Unzulänglichkeiten kann Melancholie zu großen Künstlern werden und hoch entwickelte Intelligenz haben.

psychologische Charakterisierung des Temperaments

Alle oben genannten Temperamentarten und ihrepsychologische Merkmale werden nicht separat gefunden. In jedem von uns gibt es all diese Merkmale, jedoch nur in unterschiedlichem Maße. Zum Beispiel kann eine Person positiv, fröhlich, gesellig, fleißig und emotional sein. Es hat jedoch eine verzögerte Reaktion und passt sich den Änderungen lange an. Aufgrund von geringfügigen Verstößen wird es irritiert und bei Problemen pessimistisch. Dies ist der Fall einer sanguinen Person, die mit melancholischen Eigenschaften phlegmatisch ist.

Meinung, dass Temperamenttypen und ihrepsychologische Merkmale sind unverändert, nicht ganz richtig. Tatsache ist, dass durch den ständigen Einfluss der Umwelt, die Erziehung und Lebenssituationen, denen eine Person begegnet, die Eigenschaften ihres Nervensystems allmählich zunehmen oder abnehmen können. Ein solcher Prozess wirkt sich auf eine kleine Veränderung der Persönlichkeit aus.

Psychologische Merkmale des Temperamentshängt vom Alter der Menschen ab. Kinder sind zum Beispiel sehr energisch, aktiv und mobil, und daher gibt es mehr cholerische und sanguinische Menschen. In der Kategorie der älteren Menschen herrscht Phlegmatik und Melancholie vor.