Verschiedene Leute? Verschiedene Arten von Temperament

Was ist Temperament? Hierbei handelt es sich um einen Komplex aus individuellen Merkmalen und Merkmalen einer bestimmten Person, dem Tempo der mentalen Prozesse, der Emotionalität, dem Grad der Belastungstoleranz, der Konstanz der Gefühle usw. Temperament - eine Eigenschaft, die das ganze Leben über unverändert bleibt.

Temperamenttypen werden in der frühen Kindheit bestimmt. Diese Eigenschaft der Person ist sehr stabil, sie ist nahezu unveränderlich. Es ist sehr wichtig, bei der Erziehung eines Kindes dessen Lernen und die Organisation seiner Freizeit zu berücksichtigen. Temperamenttypen sollten von Lehrern, Eltern und Leitern berücksichtigt werden, die ein funktionierendes Team bilden möchten. Richtig ausgewählte Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens. Richtig gewählte Erziehungsmaßnahmen sind die Grundlage für den Erfolg eines zukünftigen Erwachsenen.

Trotz der Tatsache, dass Wissenschaftler heute ein klares Argument hattenGrenzen, die Arten von Temperamenten bezeichnen, gibt es keine ausgesprochen cholerischen Personen, Sanguiniker usw. auf der Welt. Alle Menschen sind durch ein gemischtes Temperament gekennzeichnet, wobei die Merkmale eines bestimmten Lagers vorherrschen.

Arten des Temperaments. Eigenschaften

Cholerisch

Diese Leute sind völlig ungeeignet fürmonotone oder monotone Arbeit. Die temperamentvollen, emotionalen, manchmal anfälligen, cholerischen Menschen setzen sich sehr schnell in neue Ideen ein, verlieben sich buchstäblich in neue Menschen und werden sofort in gewalttätige Aktivitäten verwickelt. Allerdings genauso schnell enttäuscht, cool. Aktives Interesse wird durch cholerische Apathie und teuflische Fürsorge-Haltung ersetzt.

Leute mit diesem Temperament erlauben es nichtBewegungseinschränkungen. Ungeduldige, hartnäckige, oft ungehemmte, cholerische Menschen agieren immer als Führer. Jugendliche laufen nicht einfach vor dem Unterricht weg. Sie können eine ganze Klassenflucht arrangieren oder eine Lektion abreißen. Ältere Menschen stehen oft an der Spitze fragwürdiger Unternehmen und beteiligen sich häufig an Streitigkeiten und Kämpfen. Sie können jedoch auch großartige Organisatoren romantischer Abenteuer sein. Arbeiten Sie schnell und mit Begeisterung. Aktive, spielende, leidenschaftliche, cholerische Personen können sogar Anführer sein, obwohl sie in diesem Fall am besten durch ruhigere Personen ausgeglichen werden.

Melancholisch

Leute, die sogar lethargisch zu sein scheinenapathisch Melancholiker ist aus irgendeinem Grund zutiefst beunruhigt. Ein schlechtes Wort, ein Ausschlag kann zu einem Nervenzusammenbruch führen. Sie haben Angst vor allem, ständigen Reflexen, Sorgen.

Melancholisch versuchen, jeden zu vermeidenpsychischer Stress, neue Situationen. Widerwillig Leute kennenlernen, sich der Gruppe schlecht anschließen. Äußerlich kann diese Art von Temperament durch Verfremdung erkannt werden. Es ist der Melancholiker, der am häufigsten gehänselt und verspottet wird. Diese Menschen, selbst Erwachsene, fallen oft unter den Einfluss anderer, die ihr Leben bestimmen können. Am besten melancholisch, um Aufgaben anzuvertrauen, die keine Emotionen, psychischen Stress und Erfahrungen erfordern.

Sanguine

Wenn Sie die Temperamentarten miteinander vergleichen,dann sind sanguinische Personen der entgegenkommendste, praktikabelste und anpassungsfähigste Typ. Ihre Gesichtsausdrücke sind reich an feinsten Tönen, Bewegungen und Gesten sind präzise und bedeutungsvoll. Sanguinische Menschen sind sich ihrer Emotionen bewusst, sie sind ausgezeichnete Arbeiter. Solche Leute können sowohl Führer als auch Untergebene sein.

Sie sind schnell und erfolgreich, überall, wo sie Zeit haben, sind ihre Horizonte ungewöhnlich groß. Sanguine Menschen meistern leicht jede Art von Aktivität, sie sind ausgeglichen, aktiv und zuverlässig.

Phlegmatiker

Unterschied zu anderen sehr ausgeglichenZeichen. Von der Phlegmatikerin kann man keine schnelle Antwort erwarten. Im Gegenteil, langsam auf das Geschehen reagierend, kann der Phlegmatiker alle Schwierigkeiten ruhig überwinden und alle Schwierigkeiten ertragen. Sie sind nicht sehr einfallsreich, aber sie können langsam, lange Zeit und beharrlich Arbeit verrichten. Phlegmatische Menschen sind sehr wählerisch in ihrer Kommunikation und die Menschen kommen nicht leicht zusammen. Phlegmatische Personen, die niemals behaupten, Führer zu sein, sind in einem Team unverzichtbar: Sie wenden sich an sie, um in kritischen Situationen um Rat oder Hilfe zu bitten.

Die Arten des menschlichen Temperaments bleiben unverändertganzes Leben. Kompetente Lehrer, aufmerksame Manager sollten dies berücksichtigen, wenn Sie Aufträge erstellen, an Bildungs- oder Produktionsaktivitäten teilnehmen.