Griechenland, das Meer, Stille ...

Unter anderen Urlaubsländern ist Griechenland berühmt für die Schönheit seiner Strände. Das Meer hat hier, besonders auf den Inseln, eine einzigartige azur-türkise Farbe, es ist auffallend sauber und durchsichtig.

Baden an den Stränden von Griechenland beginnt im Juni. Die Strandsaison dauert bis Oktober. Einige tapfere Seelen fangen zum Beispiel im Mai an zu schwimmen. Es ist besonders erwähnenswert, dass die Lufttemperatur zu diesem Zeitpunkt durchaus akzeptabel ist. Manchmal erreicht es sogar + 25-30 C. Aber Meerwasser erwärmt sich natürlich nicht so schnell wie Luft. Daher wird es noch angenehmer, die Badesaison ab Juni zu beginnen. Dies unterscheidet sich von anderen Resorts in Griechenland.

Das Meer Anfang Juni ist einfach unglaublich. Bequemes Baden für alle Altersgruppen ist vorgesehen. Natürlich variiert die Wassertemperatur je nach Lage des Resorts. Im Norden des Landes beträgt die durchschnittliche Wassertemperatur im Juni etwa + 20 ° C (Chalkidiki). Während auf der Insel Kreta, die südlichste Insel Griechenlands, erreicht es + 23-24 ° C.

Also, wenn Sie das warme Meer mögen, im Juni SieEs ist besser, zu einer der griechischen Inseln (Kos, Korfu, Zakynthos, Kreta) zu gehen. Es ist interessant, dass Fr. Korfu hat ein feuchteres Klima als ungefähr. Kreta.

Griechenland Meer
Wenn du wüsstest, wie angenehm Griechenland zum Baden ist! Das saubere und transparente Meer zieht Touristen aus vielen Ländern der Welt an.

Ein unvergessliches Erlebnis wird Auto bringeneine Reise entlang der Küste. Das Fahrzeug kann gemietet werden. Das ganze Griechenland wird vor dir erscheinen. Das Meer, Sandstrände rund um die Küste sind einfach bezaubernd und charmant. Gleichzeitig können Sie schwimmen, wo immer Sie anhalten möchten.

Die verschiedenen Strände des schönen Griechenlands habensandiger oder kiesbedeckter Boden. Es kann Unannehmlichkeiten geben, nur an bestimmten Orten ins Meer zu gelangen. Manchmal sind auf dem Boden kleine Steinblöcke, aber sie können leicht überqueren oder umgehen und genießen das Baden ohne Probleme.

Griechenland Urlaub auf See
In der Nähe der Küstenfelsen und Steine ​​von Touristenlauert und ein anderes Problem. Dies sind Seeigel. Die Injektion einer solchen Meereskreatur kann viele Unannehmlichkeiten mit sich bringen. Daher ist es sinnvoll, speziell für das Schwimmen bestimmte Gummischuhe zu kaufen. Glücklicherweise werden sie in einer großen Vielfalt in lokalen Geschäften verkauft.

Interessanterweise sind die lokalen Strände alle öffentlich. Es stimmt, es gibt mehrere in der Nähe von Athen gepachtet. Das ist wundervolles Griechenland: ein Urlaub auf See und sollte frei sein.

welches Meer in Griechenland
Es ist erwähnenswert, die Inseln von Griechenland.Schließlich ruht es sich dort aus - es ist völlig in die Stille und Ruhe dieser schönen und malerischen Orte eingetaucht. Beliebte Ausflugsziele sind die Inseln Poros, Spetses, Ägina und Hydra, die in wenigen Stunden erreichbar sind. Der Rest der griechischen Inseln, obwohl weiter gelegen, kann aber auch von Interesse sein.

In dieser fabelhaften Welt wundervoller Natur gewesen zu seinKannst du deiner Familie und deinen Freunden sagen: "Weißt du, was für ein Meer in Griechenland?" Sie werden sie nicht nur faszinieren, sondern auch die dort herrschende Großartigkeit vermitteln.