Kurze und volle Partizipien: Unterschiede

Jeder weiß, wie mysteriös und kompliziert es istunsere russische sprache lernen. Es wird von einer großen Anzahl von Sprachteilen und ihren verschiedenen Formen bewohnt. Kurze und vollständige Beteiligungen sind besonders komplex. Die Unterscheidungsmerkmale dieser Verbformen werden genauer betrachtet.

Eigenschaften

kurze und volle Partizipien

Sprachwissenschaftler haben sich noch nicht für einen Ort entschiedenMorphologie verschenkt die Partizipien. Die Autoren von Lehrbüchern zur russischen Sprache haben eine völlig andere Einstellung zu diesem Thema. Einige argumentieren, dass es nur eine Form eines Verbs ist, die nicht nur die Aktion, sondern auch ihr Zeichen ausdrückt. Andere sagen, es sei völlig unabhängig und bezieht sich auf Teile der Sprache. Eines ist jedoch bekannt: Kurze und volle Partizipien sind für unsere Rede einfach unverzichtbar. Ohne sie werden wir endlos das Wort "who" verwenden. Zum Beispiel:

Eine singende Person ist eine Person, die singt.

Ein krankes Kind ist ein krankes Kind.

Die geleistete Arbeit ist die geleistete Arbeit.

Mit verschiedenen abhängigen Wörtern ist das Sakrament Teil der sakramentalen Zirkulation, die unsere Rede schmückt.

Zum Beispiel: Der Wind vom Meer erfrischte mein Gesicht.

Vollständige Form

Eine der Eigenschaften dieses Teils der Rede ist die Fähigkeit, Formulare zu bilden. Mehr als Adjektive ist dies nicht der Kontrolle von irgendeinem Teil der Sprache.

Die vollständige und kurze Form der Partizipien ist unterschiedlichgrammatisch und syntaktisch. Wie kann man sie nicht mischen? Die vollständige Form wird als passive Partizipien bezeichnet, die normalerweise die Frage "Was" beantworten. Sie werden Leiden genannt, weil sie eine von jemandem ausgeführte Aktion bedeuten.

Aus tatsächlichen Partizipien ist es unmöglich, kurze zu bilden.

Beispiel: Erworben - gekauft, aufgelöst - aufgelöst.

Kurze und vollständige passive Partizipienverschiedene syntaktische Funktionen ausführen. Alle, weil sie unterschiedliche Ziele haben. Das vollständige Formular zur Beantwortung der Frage „Was“ ist die Definition. Dies ist die Hauptähnlichkeit mit dem Namen des Adjektivs.

kurze und vollständige passive Partizipien

Daher wird das Sakrament, das Teil des Umsatzes ist, normalerweise als separate Definition bezeichnet.

Vergiss nicht die Interpunktion. Kommt der Abendmahlszug, der nur vollständige Formen enthält, hinter dem zu definierenden Wort, müssen in diesem Fall auf beiden Seiten Kommas gesetzt werden.

Der in Nebel gehüllte Wald ist sehr schön.

Kommt die Wende nach dem Hauptwort, so setzen die Kommas in dieser Situation auf keinen Fall: Die pünktliche Arbeit wurde genehmigt..

Kurzform

Wie wir herausgefunden haben, sind die kurzen und vollständigen Partizipien in vieler Hinsicht ähnlich, aber in den Sätzen spielen sie unterschiedliche Rollen.

Diese Form wird gebildet, indem die Enden von der Gesamtheit abgeschnitten und andere Enden verbunden werden: ausgegeben - gehalten (Der –te Teil des Suffixes wurde entfernt und hinzugefügt –a)

vollständige und kurze Form von Partizipien

Betrachten Sie einen Satz: Die Reise wurde bezahlt. Die Kurzform des vollen Partikels "bezahlt" ist bereitsEs ist kein Merkmal eines Attributs durch eine Aktion. Nun zeigt sie selbst den Prozess und ist Teil des Prädikats. Die Kurzform dient somit als Hauptmitglied des Vorschlags.

Das Hauptmerkmal ist, dass die kurzen und vollständigen Partizipien in den Gattungen variieren können. Geschrieben - geschrieben, PUT - verloren put - lost.

Sie zu unterscheiden ist nicht so schwierig. Eine Frage, die richtig nach dem Partizip gestellt wird, hilft, die Kurzform leicht von der vollständigen zu unterscheiden.