Wie wird die Klassenbeschreibung erstellt, wenn die Schüler die pädagogische Praxis bestehen?

Eine der Aufgaben des Studentenunterrichts- Ausarbeitung der Merkmale der Klasse, in der zukünftige Lehrer Unterricht in ihrem Fachgebiet durchführen. Die pädagogische Arbeit mit Kindern als Klassenlehrer sollte auf den identifizierten Problemen basieren, die sich in den Merkmalen widerspiegeln.

Das Klassenmerkmal kann mit geschrieben werdenbasierend auf dem fertigen Schema oder auf den Ergebnissen der pädagogischen Diagnostik bei Kindern. Die Studierenden wählen dazu solche Diagnosemethoden, die objektive Informationen liefern und in kurzer Zeit durchgeführt werden, da der Forschung wenig Zeit gewidmet wird. Die Diagnose kann während der Unterrichtsstunden oder mit Hilfe der Beobachtung durchgeführt werden, die von einigen Studenten durchgeführt wird: Der eine leitet eine Lektion oder ein Ereignis und der andere zeichnet die erforderlichen Informationen im Protokoll auf.

Zu den Merkmalen der Klasse gehören die Ergebnisse einer umfassenden Studie:

- Festlegung des Gesundheitszustands jedes Schülers (Informationen werden aus Krankenakten ausgeschrieben)

- Sammlung von Informationen über die Familien der Schüler auf der Grundlage der Ergebnisse eines Gesprächs mit einem Lehrer oder anhand eines Fragebogens, der in Zusammenarbeit mit einem Lehrer oder Übungsleiter entwickelt wird;

- Analyse der Ergebnisse der soziometrischen Forschung zur Ermittlung der Beziehungen im Team (durchgeführt als "Wahl in Aktion" oder als Fragebogen zu den vorrangigen Entscheidungen jedes Schülers)

- Überwachung der Aktivität von Kindern im Klassenzimmer, Aufzeichnung ihres Fortschritts anhand der Informationen aus der Zeitschrift, Durchführung eines Gesprächs über die kognitiven Interessen der Schüler;

- Durchführung von Aktivitäten zur Untersuchung der Einstellung von Kindern zu einem bestimmten sozialen Problem (je nach Alter können die Themen Rauchen, Kriminalität, Gesundheit, Familienbeziehungen usw. sein)

- Befragung des gesamten Alters parallel zum aktuellen Schulproblem, um den Rang dieser Klasse nach Aktivitätsgrad und Interesse am Schulleben zu bestimmen.

Klassenmerkmal kann enthaltenzusätzlich und eine kurze Beschreibung der Schule - um das Bildungsniveau in der Einrichtung und die Anforderungen für die Schüler widerzuspiegeln; Analyse des Ortes der Schule (in welchem ​​Bereich befindet sich der soziale Status der Schüler und ihrer Eltern). Wenn ein Schüler länger als ein Jahr in dieser Klasse praktiziert, wird empfohlen, die Dynamik von Änderungen im Team anhand der Anzahl der Kinder, ihrer Beziehung zueinander und zu den Erkenntnisprozessen zu verfolgen.

Das Klassenmerkmal ist die Basis fürdie Entwicklung des Unterrichtsprogramms für das Handeln des Lehrers, da gerade darin die Interessen der Schüler und ihre Hauptprobleme reflektiert werden. Wenn also ein Schüler eine große Anzahl ausgeschlossener und isolierter Schüler identifiziert hat, ist es notwendig, eine Reihe von Bildungsaktivitäten durchzuführen, um die Klasse zu vereinen. Wenn sich herausstellt, dass Schülerinnen und Schüler aufgrund von Krankheit viel Unterricht verpassen, sollte ein Arbeitssystem organisiert werden, um eine aktive Position der SchülerInnen zu schaffen, die auf den Erhalt ihrer Gesundheit abzielt.

Wenn ein Merkmal pro Klasse gebildet wirdSozialpädagogen, Informationen über den Lebensstandard von Schülern, die Berufe der Eltern, die Bereitstellung von Sozialleistungen für die Armen, Besuche von Lehrern zu Hausaufgaben für Kinder in Einzelunterricht usw. erhalten Einstellung zu einer Fremdsprache, Teilnahme an zusätzlichen Unterrichtsstunden im Kulturstudium anderer Länder oder an Fremdsprachenkursen, Teilnahme an Facholympiaden.

Charakteristische Klasse Grundschule kann nichtauf der Grundlage der Ergebnisse der Fragebogenbefragung der Studierenden zusammengestellt werden, da sie noch nicht in der Lage sind, Informationen zusammenzufassen, Situationen zu analysieren Die am häufigsten verwendeten Beobachtungsmethoden, Spieldiagnostik mit Elementen des Experiments und projektiven Techniken in Form von Zeichnungen, Interpretation von Illustrationen.

Der Student zieht eine Schlussfolgerung über das Verhältnis der pädagogischen Arbeit und die Eigenschaften der Klasse, die er selbstständig zusammengestellt hat, und fügt einen Bericht über die Durchführung von Diagnosen und pädagogischen Aktivitäten mit Kindern bei.

</ p>