Chris Norman: Biographie, persönliches Leben, Foto

Wahrscheinlich gibt es wenige Leute, die nichts gehört habenHits wie Midnight Lady, Baby, ich vermisse dich, bleibe eine Nacht und so weiter. Ihr Darsteller ist der bekannte Sänger Chris Norman, der in der legendären Smoky Band Karriere gemacht hat. Wie ist die Biographie von Chris Norman?

Wie hat alles angefangen?

Der Engländer Christopher Norman wurde inKünstlerfamilie 1950, so dass ihre Zukunft bereits vorherbestimmt war. Zum ersten Mal war der kleine Chris im Alter von drei Jahren auf der Bühne, so dass er bereits in einem mehr oder weniger bewussten Alter an sie gewöhnt war und sich nicht von ihr trennte. Und schon nach seinem siebten Lebensjahr bekam Chris eine Gitarre von seinem Vater geschenkt, sein Traum, Rockmusiker zu werden, wurde noch stärker. Eltern, die das Hobby ihres Sohnes verstehen, haben sich nicht in ihn eingemischt, sondern im Gegenteil ihr Bestes gegeben, um zu seiner schnellen Ausführung beizutragen.

In der Biographie von Chris Norman seit frühester KindheitEs gab ständige Reisen und verschiedene Städte - alles wegen des aktiven Tour-Lebens, das seine Eltern führten. Zusammen mit ihnen besuchte der junge Chris alle Ecken seines Heimatlandes. Bis die Familie nach Bradford, der Stadt seiner Mutter, zurückgekehrt war, hatte Chris es bereits geschafft, neun verschiedene Schulen zu wechseln. In Bradford ging er zum Männergymnasium, wo er mit Alan Silson und Terry Attlee Bekanntschaft machte - zunächst nur Freunde und dann Kollegen der Smokey-Gruppe. Dann war Christopher zwölf Jahre alt.

Frühe Karriere

In jenen Jahren - Mitte der sechziger Jahre - JugendLiebe zu den Beatles, den Rolling Stones, Bob Dylan. Weder Chris Norman noch seine neuen Freunde waren Ausnahmen. Sie lernten fleißig die Lieder ihrer Idole und nahmen Melodien auf ihren Gitarren auf. Zuerst waren es drei, aber ein wenig später wurde ein vierter gefunden - der Schlagzeuger Ron Kelly. Es war mit dem Auftritt in der Biographie von Chris Norman und seinen Freunden Kelly die Idee, eine eigene Gruppe zu gründen.

Chris Norman Biografie

Christopher war noch nie vielFleiß im Lernen, so in fünfzehn er brach die Schule ab. Seltsamerweise reagierten die Eltern mit einem ausreichenden Verständnis für eine solche Tat ihres Sohnes, aber sein Vater wollte dennoch, dass Chris sich in einem anderen Beruf versuchte, bevor er Musiker wurde. Er hat versucht - er hat als ein Lader, ein Verkaufsagent, ein Arbeiter, ein Angestellter in einem Warenlager gearbeitet, aber alle diese Spezialitäten haben ihm Befriedigung nicht gebracht, er hat noch seine ganze freie Zeit der Musik gewidmet, und sein Vater hat schließlich aufgegeben. Zu dieser Zeit hatten Chris Freunde bereits die Schule abgeschlossen. So erschien in der Biographie von Chris Norman (auf dem Foto) seine erste Gruppe - Yen. Unter diesem Namen begannen junge Leute in den Clubs der Stadt zu spielen. Es stimmt, er wurde bald ersetzt, und dann immer wieder - ging rüber, bis sie bei Elizabethans anhielten. 1968 wurde der Name des Teams wieder anders - Kidness ("Kindness").

Smokey Group: Die Blütezeit

Fünf Jahre später, Musiker, die die ganze Zeitunterbrochen von den Bars und Clubs, extrem glücklich: das Schicksal brachte sie mit zwei Produzenten und Komponisten, sehr berühmt in der Welt des Showbusiness, Nikki Chinn und Michael Chapman. Die Leute mochten den Klang junger Künstler und boten den Musikern die Möglichkeit zur Zusammenarbeit. Der Vorschlag wurde ohne Zögern angenommen - schließlich fehlte es dem Team genau. Sofort begannen die Änderungen, zunächst mit dem Namen wieder. Kidness wurde in Smokie umbenannt - die Bandmitglieder selbst erklärten später diesen Namen in Analogie zu Chris 'heiserer Stimme (Smokie übersetzt aus dem Englischen als "smoke"). So begann die zweite Karrierewende in der Biographie von Sänger Chris Norman.

Im selben Jahr verließ Ron Kelly das Team, auf seinemPete Spencer kam herein und der Smokie Klassiker wurde gebildet. Die Produzenten arbeiteten an dem Image der Jungs - fast immer kamen sie in weißen Hemden und eleganten Anzügen auf die Bühne. Die erste Single der Band, die ihm echten Ruhm eingebracht hat, wurde im Sommer 1975 veröffentlicht - der Song "If you really shot" und in alle möglichen britischen und sogar internationalen Charts einstieg. Im gleichen Jahr veröffentlichte Smokey ihre Debüt-CD mit dem Titel Changing all the time.

Chris Norman Biografie persönliches Leben

Die Popularität der Gruppe hat einen beispiellosen Umfang erreicht. Sie nahmen Lieder nacheinander auf, tourten in seiner Heimat und im Ausland. Das Team in Deutschland war besonders angetan - dort verschwand Smokey praktisch nicht von den Bildschirmen und vom Radio. Insgesamt hat Smokey während der siebenjährigen Blütezeit (bis 1982) neun Alben aufgenommen und vierundzwanzig Singles veröffentlicht, die ohne Ausnahme zu Hits wurden.

Chris Norman Biografie Foto

Nach sieben Jahren ununterbrochener Arbeit Musikeretwas müde und entschied sich für eine Pause. Jeder hatte sein eigenes Geschäft, seine eigenen Projekte. Doch zwei Jahre später kamen die Künstler wieder zusammen - zunächst nur für ein Benefizkonzert, aber dann gingen sie auf Tour und nahmen eine neue Single auf. Doch damit ist es vorbei: Immerhin ist in der Biografie von Chris Norman bereits Solomusik aufgetaucht. Er kehrte von einer Tournee zurück und verließ schließlich die Band.

Stumblin'In: Duett mit Suzy Quatro

Im Jahr 1978, auf dem Höhepunkt der PopularitätSmokey, Chris Norman machte einen unerwarteten Schritt für einen Rockmusiker: er nahm ein Lied mit der berühmten Sängerin Suzy Quatro auf (nebenbei begannen Chinn und Chapman auch, sie zu entspannen).

Chris Norman Biografie Ehefrau

Dieses Lied, genannt Stumblin'In,unerwartet für beide Performer wurde ein echter Hit, traf die Charts nicht nur in ihrem Heimatland Großbritannien, sondern auch in den USA, und weiter die Popularität eines jeden Musikers gestärkt. Sie bleibt bis heute von vielen Menschen geliebt.

Smokie Pflege

Mitte der achtziger Jahre Chris NormanEr traf Dieter Bohlen ("Modern Talking") und nahm unter seiner Leitung das Lied Midnight Lady auf, zu dem später ein Videoclip gedreht wurde. Der Song "schoss" und warf Chris an die Spitze der Bewertungen. Nach dem Erfolg des Songs im Herbst 1986 verließ Norman seine eigene Band.

Solo-Kreativität

Seit 1986 die Biografie von Chris Normanhat Dutzende von Songs und Alben. Er gewann einen zweiten Wind, eine neue Popularität, arbeitete unermüdlich im Studio und veröffentlichte Hit für Hit. Touren, Fernsehen und Radio, die ersten persönlichen Auszeichnungen - all das fing an, Chris Norman nacheinander zu überschütten.

Sänger Chris Norman Biographie

Nach einer kurzen Pause fuhr Christopher fortseine Karriere - und mit nicht weniger Erfolg als in den achtziger Jahren. Der Star auf dem Wiener Walk of Fame, der Preis für die beste männliche Stimme, die erste Doppel-DVD ist nur ein kleiner Ausschnitt dessen, was der Musiker zu Beginn des 21. Jahrhunderts machte.

Jetzt

Trotz der Tatsache, dass Chris Norman nicht so klein istJahre und viele in seinem Alter "in Rente gehen", der Musiker wird immer noch nicht aufhören. Mit beneidenswerter Regelmäßigkeit veröffentlicht er neue Platten (die nächste CD des Künstlers erschien erst kürzlich - diesen September hat Norman jetzt eine Tour zur Unterstützung des Albums).

Christopher Norman engagiert sich neben der Musik auch für wohltätige Zwecke. Außerdem ist er Botschafter des Kinderhospizes in Deutschland.

Persönliches Leben in der Biographie von Chris Norman

Es wird angenommen, dass Künstler wankelmütige Menschen sind,ihre Ehen sind kurzlebig, und Liebe im Allgemeinen zwischen ihnen kann nicht bestehen. Die Biographie von Chris Norman und seiner Familie (auf dem Foto) ist die beste Widerlegung dieser Meinung.

Chris Norman Biografie sein Familienfoto

Mit seiner Frau traf sich Linda Chris im Alter vonsiebzehn Jahre alt, und drei Jahre später heiratete er sie. Es war Linda, die immer noch die Muse von Chris ist, die zum Teil zum Erfolg von "Smokey" beitrug - wenn es nicht ihre Unterstützung und Inspiration gewesen wäre, wäre es unwahrscheinlich, dass Norman so ausgesehen hätte. In der Biographie von Chris Norman nimmt seine Frau bis heute einen großen Platz ein - er zögert nicht, in all seinen zahlreichen Interviews darüber zu sprechen.

In den frühen Jahren des Zusammenlebens, Linda sogarSie arbeitete als Stylistin für Smoky, ging mit ihnen auf Tour und begleitete ihren Ehemann überall. Aber von solch einem Leben wirst du sehr schnell müde - sie ist müde, und deshalb ist sie in ihre Heimatstadt zurückgekehrt. Entgegen der landläufigen Meinung verschlechterte sich die Beziehung zwischen Chris und Linda nicht vollständig. In ihrer Ehe wurden fünf Kinder geboren - vier Söhne und eine Tochter, von denen die Ehegatten bereits vier Enkel haben. So ist in der Biographie von Chris Norman seine Familie von größter Bedeutung. Auf der Straße findet er immer noch die Gelegenheit, seine Frau zu kontaktieren und sich mit ihr zu unterhalten.

Interessante Fakten

  1. Im Gegensatz zu vielen anderen westlichen Musikern wusste die Popularität der Gruppe in der Sowjetunion nicht.
  2. Ein Freund brachte ihm ein Paket mit dem Namen der Mannschaft aus dem Sowjetland.
  3. Dieser Geburtstag wurde in St. Petersburg gefeiert, was er sehr mag.
  4. Er betrachtet seinen eigenen Hochzeitstag als den glücklichsten Tag seines Lebens im Laufe der Jahre.

Chris Norman Biografie Seine Familie
Die Biografie von Chris Norman ist ein anschauliches Beispiel dafür, wie man mit Hilfe von Verwandten und Verwandten sowie mit eigener Arbeit und Ausdauer alles erreichen kann, wovon man nur träumen kann.