Der Origami-Ball

Natürlich haben Sie von Origami gehört. In der Tat ist dies eine alte Kunst des Papierfaltens verschiedener Figuren, die in Japan erfunden wurde. Jede solche Figur wird traditionell aus einem Quadrat hergestellt, und bei der Arbeit ist es nicht üblich, eine Schere oder einen Klebstoff zu verwenden. Akira Yoshizawa - der berühmteste Klassiker dieser Kunst - sagte, dass Origami eine abstrakte Geometrie ist, die uns in der Natur und in der menschlichen Seele fehlt. Der Origami oder Kusudama Ball ist eine alte Art von traditionellen dekorativen japanischen Produkten, die in dieser Technik durchgeführt werden. Sie sehen wie Bälle aus, die von vielen Papierblumen, Details oder Steckdosen gesammelt werden. Diese einzelnen Elemente werden Module genannt. Solche Bälle sehen sogar im japanischen Interieur gut aus, da wir im Moment eine starke Mischung aus Kulturen und Traditionen im Design sehen.

Wie kann man das Wort "Kusudama" verstehen? Aus der japanischen Sprache kann es als "Medizinball" übersetzt werden. In der Antike wurden solche Bälle von den Japanern während der Kagura - dem religiösen Mysterium - benutzt. Dies waren besondere Rituale, die auf dem magischen Sonnenkult beruhten. In diesem Fall dienten hellrote Kugeln als Symbole der Sonne, und ihre Oberfläche wurde durch Köpfe erzeugt, die Nelken aus Papier aneinander gedrückt wurden. Diese Kugeln waren in den Ecken der viereckigen Plattform angeordnet, und aus ihnen ragten Pfostenstäbe heraus, auf denen Blumen aufgereiht waren. Jetzt ist der Origami-Ball ein unentbehrliches Attribut für jeden Urlaub in Japan, und es spielt keine Rolle, wo er aufbewahrt wird, im Tempel, im Haus oder auf der Straße. Fans der japanischen Kultur auf der ganzen Welt greifen auch auf solche Attribute der Feiertage zurück.

Der Origami - Ball scheint für jemanden nur ein Schmuckstück zu seinfür jemanden ist es mit einer magischen Bedeutung ausgestattet. Er kann über das Bett des Patienten gelegt werden, was ihm erlaubt, seine Energie aufzuladen, einfach seine Handflächen zu ihm zu bringen. Es mag mystisch erscheinen, aber hier sind der Standpunkt und der Glaube an seine medizinischen Eigenschaften wichtig. Wenn ein Kranker ein solches Geschenk erhält, wird er es als ein Symbol für Wünsche nach einer schnellen Genesung, das heißt als ein Zeichen universeller Sorge und Aufmerksamkeit, wahrnehmen. Der Moment der Genesung wird dank solch psychologischer Unterstützung viel schneller kommen. Natürlich mag das kein magischer Ballerigami sein, aber selbst wenn wir all die ungewöhnlichen Eigenschaften dieser Objekte ignorieren, können wir nicht umhin zu sagen, wie hervorragend sie in das Innere passen und es dekorieren. Versuchen Sie und Sie meistern diese wunderbare Kunst und machen so einen Ball, und testen Sie dann seine Wirkung während einer Art von Krankheit.

Origami: Ball der Papierherstellung

Es braucht mehr Zeit, um Bälle zu machen,als für Figuren, die aus einem einzigen Quadrat bestehen, da für einige Gegenstände viele Module benötigt werden. Der Prozess ihrer Erstellung wird von ziemlich komplexen Schemata durchgeführt, die normalerweise ausführlich beschrieben werden. Für diese Lektion ist jedes Papier geeignet, die Hauptanforderung ist die Dichte und Elastizität, und auch, dass seine Kanten nicht ausgelöscht und nicht zottig an zahlreichen Falten sind. Das Papier selbst sollte nicht zum Falten zerrissen werden. Zuerst müssen Sie die Details machen. Nachdem sie fertig sind, müssen sie mit Klebstoff verklebt werden. In diesem Fall ist es notwendig, äußerste Genauigkeit zu zeigen, so dass der Kusudama keine Risse hatte, sondern ein einzelner Ball war. Natürlich wird es zum ersten Mal schwierig sein, dieses Ergebnis zu erreichen, aber mit der Zeit wird sich die Fähigkeit verbessern.

Kusudams werden normalerweise an einer Schnur, Faden oderfarbiges Seil zu einer Lampe oder Decke. Um den Ballon-Origami zu dekorieren, können Sie eine Bürste aus Fäden machen, die Sie von unten befestigen müssen, oder Sie können den Faden von den farbigen Perlen fixieren. Sie können Ihre Vorstellungskraft und Persönlichkeit während der Herstellung von Bällen zeigen, so dass Ihre Kreation nicht wie jede andere ist.