Die Geschichte von dem, was ich persönlich zu Whisky trinke, sowie von anderen Menschen

Vielleicht nicht in der Welt edler männlichtrinke als Whisky. Die Kultur des Trinkens dieses Gersten- oder Maiskolbens (nämlich dieses starken Alkohols) kann in der Beschreibung mehr als ein Volumen umfassen. Schließlich produzierten nur die Whiskysorten und -sorten der Welt eine riesige Menge. Sie unterscheiden sich je nach Herstellungsland, Alterung und Herstellung. Abhängig von diesen Faktoren kann das Verständnis für das Trinken von Whisky sehr unterschiedlich sein.

Es gibt kein einziges Rezept für seine Verwendung. In diesem Fall ist das Sprichwort "Es gibt keinen Begleiter für Geschmack und Farbe" in vollem Umfang. Es wird jedoch eindeutig in Betracht gezogen, dass dieses edle Getränk nicht am Tisch getrunken werden darf und auf keinen Fall einen Biss wie Wodka wert ist. Der Mann sagt in der Regel: "Mit was ich Whiskey trinke, so ist es mit Eis."

mit was ich Whiskey trinke

Optionen zur Verwendung

In vielen englischen oder amerikanischen RomanenEin solches Getränk wird normalerweise als Digestif serviert, dh als Mittel zur Verbesserung des Verdauungsprozesses von Speisen, die den Gästen nach dem Abendessen angeboten werden. Viele Herren sagen dies: "Womit trinke ich Whisky? Ich trinke normalerweise ein Glas und rauche eine Zigarre, um zu reden." Dies ist die häufigste Kombination für Abendveranstaltungen. Für Nichtraucher gibt es aber auch Raum für die Auswahl eines Supplements zu einem Glas Whisky. Wir werden ausführlicher darüber berichten.

wie man Whiskey trinkt
Dieses Getränk ist national zu mehrerenLänder - Schottland, Irland, Amerika. Verachtet sie nicht auch in Kanada. Und in jedem Staat unterscheidet sich Whisky in Geschmack und Stärke. Schottischer Gerstenmond - das stärkste aller Arten von Getränken. Die Leute selbst bevorzugen es in ihrer reinen Form. Für Single Malt Whisky ist diese Regel besonders streng. Es ist zwingend, es aus massiven Gläsern mit schwerem Boden zu trinken und es bei Raumtemperatur mit klarem Wasser zu verdünnen. Ein Mischgetränk wird jedoch auch als Teil von Cocktails verwendet, manchmal mit Cola, Sodawasser, Eis oder Saft.

Die irische Version von Whisky ist weichernach geschmack. Und vor allem tolerieren echte Iren nicht die Verdünnung ihres Nationalgetränks. Die einzige Art, auf die sie in Irland stolz sind, ist der Signature-Cocktail „Irish Coffee“. Sie bevorzugen es, die Bewohner dieses Landes in der kalten Jahreszeit warm zu halten. Es kombiniert Whiskey mit Sahne, heißem Kaffee und Zimt.

welcher Saft Whiskey trinken
Aber wie wird dieses Getränk in den USA verwendet?Kanada Ein Bürger aus Amerika drückte seine Meinung aus: "Womit trinke ich Whisky? Natürlich mit Saft." Bourbon oder Mais-Mondschein, der normalerweise in Amerika hergestellt wird, muss mit Wasser oder Eis, Saft und Cola verdünnt werden - sein Geschmack ist nicht besonders angenehm. Daher sind auch andere Sorten im Heimatland der Demokratie betrunken. Was ist der Saft mit dem Whisky in diesem Land? In der Regel wird davon ausgegangen, dass die beste Wahl Apfel oder Zitrone ist. Es gibt jedoch keine strenge Etikette. Kanadischer Whisky ist sehr weich und kann daher nur Wasser trinken.

Nun, im Allgemeinen, wenn Sie natürlich das Ganze schätzen wollenDer Charme dieses Getränks ist eine gute Sorte, es sollte aus der richtigen Brille, in der richtigen Stimmung und nur in seiner reinen Form verwendet werden. Aber in einer fröhlichen Gesellschaft, aber gerade im Gespräch, die Antwort auf die Frage: "Womit trinke ich Whisky?" - nur eine Frage Ihres Geschmacks und Ihrer Wünsche.