Die Organisationsstruktur des Unternehmens ist ein Beispiel. Merkmale der Organisationsstruktur des Unternehmens

Die Umsetzung der Pläne und Programme wird durch erreichtAufbau einer Organisationsstruktur, die es Ihnen ermöglicht, die gemeinsamen Aktivitäten des Personals durch eine angemessene Verteilung von Pflichten, Rechten und Verantwortlichkeiten effektiv zu steuern. Das Unternehmensmanagement sollte eine Organisationsstruktur wählen, die mit den strategischen Plänen im Einklang steht und eine effektive Interaktion mit der Umgebung und die Erreichung der angestrebten Ziele gewährleistet.

Die Organisationsstruktur des Unternehmens

Merkmale der Organisationsstruktur des Unternehmens

Unter der Organisationsstruktur wird ein formales Schema verstanden, nach dem Arbeitsaufgaben aufgeteilt, gruppiert und koordiniert werden.

Das Merkmal der Organisationsstruktur umfasst sechs Hauptelemente:

  • Spezialisierung von Arbeitsaufgaben;
  • Abteilungalisierung;
  • Befehlskette;
  • die Kontrollrate (gemessen an der maximalen Anzahl von Untergebenen für einen Anführer);
  • Zentralisierung und Dezentralisierung;
  • Formalisierung.

Traditionelle Abteilungsansätze

Die Arbeitsaufgabe-Spezialisierung istUnterteilen des gesamten Volumens in separate Elemente und / oder Stufen und Sicherstellung, dass der Mitarbeiter eine enge Palette von Aufgaben, Vorgängen oder Verfahren ausführt. Der Ansatz, anhand dessen die einzelnen Arbeitsaufgaben dann gruppiert werden, wird als Departmentalization bezeichnet. Es gibt fünf Ansätze zur Bildung der Organisationsstruktur:

1 Der funktionale Ansatz besteht darin, dass die Gruppierung von Arbeitsaufgaben und Fachkräften in Abteilungen entsprechend der Art der Tätigkeiten und Qualifikationen durchgeführt wird - der Konstruktionsabteilung, der Buchhaltung, des Marketings und der Produktion (Abb. 1).

Organisationsstruktur des Unternehmens - ein Beispiel

Abb. 1. Organisationsstruktur des Unternehmens: ein Beispiel für die Funktionsstruktur

2. Bei einem divisionalen Ansatz ist die Grundlage für die Schaffung autarker Einheiten die Ähnlichkeit der hergestellten Produkte und der umgesetzten Programme oder der Einfluss des geographischen Faktors (Abb. 2).

Merkmale der Organisationsstruktur des Unternehmens

Abb. 2. Organisationsstruktur des Unternehmens: ein Beispiel für eine Abteilungsstruktur

3 Der Matrix-Ansatz besteht in der Koexistenz von divisionalen und funktionalen Befehlsketten, deren Ergebnis eine doppelte Unterordnung bewirkt: Die Mitarbeiter sind gegenüber zwei direkten Managern verantwortlich - dem Projekt- oder Produktmanager, der an der Entwicklung oder Implementierung beteiligt ist, und dem Leiter der funktionalen Abteilung (Abb. 3). .

Organisationsstruktur der Firma Ltd.

Abb. 3. Organisationsstruktur des Unternehmens: ein Beispiel für eine Matrixstruktur

Neu in den Unternehmensstrukturen

Zu den "neuen", flexibleren und anpassungsfähigsten gehören solche Ansätze zur Bildung der Struktur:

  1. Der Teamansatz dient zur Organisation der Umsetzung bestimmter Aufgaben. Es können verschiedene Teams gebildet werden, um die Aktivitäten der Hauptabteilungen zu koordinieren.
  2. Beim Netzwerkansatz wird die Organisation mit "komprimiert"Die führende Rolle und die Schlüsselposition darin nimmt der Makler ein, dessen Aufgabe darin besteht, die Verbindung mit anderen Abteilungen unter Verwendung von Telekommunikationstechnologien aufrechtzuerhalten. Abteilungen können geographisch auf der ganzen Welt verstreut sein, ihre Aktivitäten sind unabhängig, die Kosten für Maklerleistungen werden auf der Grundlage der Vertragsbedingungen mit dem Gewinn bezahlt. Ein solches Schema der Organisationsstruktur des Unternehmens ist in Fig. 2 gezeigt. 4

    Muster der Organisationsstruktur des Unternehmens

    Bild 4. Organisationsnetzwerkstruktur

    Faktoren, die die Wahl der Struktur beeinflussen

    Die Wahl der Organisationsstruktur wird von vielen beeinflusstSituationsfaktoren innerhalb und außerhalb der Organisation: der Umfang des Unternehmens, seine Besonderheiten, der Mobilitätsgrad des externen Umfelds, die Merkmale der Branche, in der das Unternehmen tätig ist usw.

    Vor- und Nachteile von adaptiven und bürokratischen Strukturen

    Zu den bürokratischen Strukturen auchSie werden als hierarchisch bezeichnet, umfassen lineare, funktionale, divisional usw. Die adaptiven (organischen) Strukturen umfassen Matrix, Design, Netzwerk usw. Die charakteristischen Merkmale dieser Organisationsstrukturen sind in Tabelle 1 aufgeführt.

    Tabelle 1. Vor- und Nachteile bürokratischer und anpassungsfähiger Organisationsstrukturen

    Bürokratische StrukturAdaptive Struktur
    Pros

    • klare Verbindungen zwischen Untergebenen und Vorgesetzten haben

    • Fähigkeit, Untergebene vollständig zu kontrollieren

    • Schnelle Reaktion auf Krisen

    • Wirksame Motivation

    • Hohe Verantwortung der Mitarbeiter

    • Personalinitiative

    • Schneller Informationsaustausch zwischen Mitarbeitern verschiedener Ebenen

    Nachteile

    • Langsame Verkehrsinformationen

    • Geringe Mitarbeiterverantwortung

    • Mangel an Eigeninitiative

    • Machtkampf

    • Wahrscheinlichkeit der Unkontrollierbarkeit

    • Schwierigkeiten bei der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern

    Im Allgemeinen die Organisationsstruktur des Unternehmens(z. B. bürokratische Strukturen) eignen sich besser für Unternehmen, die in einem stabilen externen Umfeld tätig sind, und für Unternehmen aus ökologischem Anbau - für Unternehmen, die unter sehr schnell wechselnden Bedingungen arbeiten müssen.

    Vergleichende Merkmale von Organisationsstrukturen

    Die Organisationsstruktur des Unternehmens LLC hat, abhängig von den Konstruktionsmerkmalen, eindeutig Vor- und Nachteile zum Ausdruck gebracht, die sich in Tabelle 2 widerspiegeln.

    Tabelle 2. Vergleichende Merkmale von Organisationsstrukturen

    TitelBeschreibungVorteileEinschränkungen
    LinearDie Organisationsstruktur des Unternehmensdurch die Übertragung von Aufgaben und Befugnissen vom Kopf zum Untergebenen usw. durch die Befehlskette erstellt Dies schafft hierarchische Kontrollebenen.Einfachheit und einfache Kontrolle

    Ein Manager jeden Ranges muss kompetent und effizient in der Ausführung einer Managementfunktion sein.

    Ein effektives Management eines stark diversifizierten und geografisch umfangreichen Unternehmens ist nicht möglich.

    HauptsitzEine Organisation erstellt eine Zentrale (administrativ)Apparate). Seine Experten (zum Beispiel Anwälte, Personalschulung und Entwicklungsspezialisten usw.) konsultieren Spitzenmanager und Linienmanager.

    Reduzierung der Anforderungen an Vorgesetzte und Erleichterung ihrer Arbeit

    Ein solches Muster der Organisationsstruktur eines Unternehmens ist durch das Fehlen oder die Einschränkung der Autorität des Hauptsitzes gekennzeichnet.

    FunktionalDie einzelnen Bereiche (Produktion, Vertrieb, Marketing, Finanzen usw.) sind eindeutig mit Managementfunktionen, Aufgaben und Verantwortlichkeiten ausgestattetOptimierung der Aktivitäten in jedem Funktionsbereich. Am effektivsten, wenn die Produktpalette relativ konstant ist und die Organisation meistens ähnliche Managementaufgaben löst.

    Keine der Einheiten insgesamt ist an der Erreichung der Unternehmensziele interessiert und führt zu Konflikten zwischen den Abteilungen.

    Schwierigkeiten bei der Ausbildung der Personalreserve auf hoher Ebene aufgrund der engen Spezialisierung der mittleren Führungskräfte.

    Langsame Reaktion auf Änderungen in der Umgebung

    TeilungUnterteilung einer Organisation in Abteilungen nach Art der Waren oder Dienstleistungen, Verbrauchergruppen oder Regionen

    Eine effektive Struktur für große, geografisch verteilte Unternehmen mit einem breiten Waren- oder Dienstleistungsangebot.

    Sie können sich auf bestimmte Produkte (Dienstleistungen), Verbrauchergruppen oder Regionen konzentrieren.

    Reagieren Sie umgehend auf sich ändernde Technologien, Kundenanforderungen und Wettbewerbsbedingungen
    Erhöhte Kosten im Zusammenhang mit der Vervielfältigung von Arbeiten (einschließlich der von funktionalen Einheiten durchgeführten Arbeiten) in verschiedenen Abteilungen
    ProjektTemporäre Struktur für die Lösung erstelltspezifische Aufgabe, zeitlich begrenzt. Unter der Leitung des Projektleiters, dem das Spezialistenteam unterstellt ist und zu dessen Verfügung die erforderlichen Ressourcen gehören.Alle Bemühungen der Mitarbeiter zielen darauf ab, eine bestimmte Aufgabe zu lösen.

    Es ist unmöglich, eine vollständige oder garantierte Beschäftigung der Projektteilnehmer nach deren Abschluss sicherzustellen.

    Probleme mit der Teamauslastung und der Ressourcenzuteilung

    MatrixMatrix Organisation ist in strukturelle unterteilt(in der Regel funktionale) Einheiten, wobei Projektmanager ernannt werden, die dem Top-Management unterstehen. Bei der Umsetzung von Projekten steuern Manager vorübergehend die Aktivitäten der Mitarbeiter von funktionalen Einheiten. Bei all dem, was über die Projektaktivitäten hinausgeht, sind diese Mitarbeiter den Abteilungsleitern untergeordnet.

    Flexibilität und Reaktionsgeschwindigkeit auf Änderungen in der externen Umgebung.

    Die Möglichkeit einer schnellen Umverteilung von Ressourcen

    Verletzung des Grundsatzes der Befehlseinheit aufgrund der doppelten Unterordnung der Arbeitnehmer. Die Entstehung von Konflikten auf der Grundlage der Ressourcenzuteilung

    Also eine Entscheidung über die Wahl treffenOrganisationsstruktur ist es wichtig, die Vor- und Nachteile sowie den Einfluss von Faktoren wie dem Umfang des Unternehmens, seinen Besonderheiten, dem Grad der Mehrdeutigkeit des externen Umfelds, den Merkmalen der Branche, in der das Unternehmen tätig ist, zu kennen und zu berücksichtigen. da ist