Das Wesen des Konzepts der technischen und wirtschaftlichen Indikatoren des Unternehmens

Das Konzept der technischen und wirtschaftlichen IndikatorenUnternehmen impliziert ein System von Zählern, das die gesamte Material- und Produktionsbasis des Unternehmens sowie den Einsatz von Ressourcen im Komplex charakterisiert. Diese Art von Aktivität wird zur Analyse und Planung der Organisation der Arbeitsproduktion, der Produktqualität, der Technologie, der Verwendung von Arbeits- und sonstigen Ressourcen sowie der Anlage- und Umlaufvermögenswerte verwendet und ist die Grundlage für die Entwicklung eines solchen Dokuments als technischer industrieller Finanzplan. Außerdem können Sie hinzufügen wirtschaftliche Normen und Vorschriften.

Technische und wirtschaftliche Kennzahlen des UnternehmensSie sind in allgemeine Unternehmensbereiche unterteilt, die für Unternehmen aller Branchen üblich sind, und spezifische Unternehmensbereiche, die die Merkmale der Produktion der Hotelbranche widerspiegeln.

Die Indikatoren eines allgemeinen Typs umfassen verschiedene Koeffizienten der elektrischen Ausrüstung und der Stromversorgung der Arbeit, den Spezialisierungsgrad und die Mechanisierung der Produktion sowie andere Kriterien.

Wichtigste technische und wirtschaftliche IndikatorenUnternehmen aus der Liste der spezifischen Kriterien werden für jede einzelne Branche in dem entsprechenden auf Ministerebene erlassenen Gesetzgebungsakt usw. definiert. In Branchen wie der Elektroindustrie ist es beispielsweise erforderlich, bei der Bestimmung des Kraftstoffverbrauchs für die Erzeugung von 1 kWh und 1 Gcal thermischer Energie den steigenden Anteil an hochtechnologischen und kostengünstigen Geräten zu berücksichtigen, die bei hohen und sehr hohen Dampftemperaturen arbeiten können, wodurch der Stromverbrauch für den Wärmeverbrauch steigt und damit steigt Effizienz der Wärmeerzeugungseinheiten und -mechanismen, Verringerung (Erhöhung) der Menge an Heizöl (Gas) bei der Erzeugung von Wärme und Elektrizität.

Um die richtige Analyse zu erstellen undDie Beurteilung des Unternehmens und sein technisches und wirtschaftliches Niveau werden insbesondere von einigen der Hauptindikatoren des Unternehmens verwendet: Der Anteil von Produkten, deren technische und wirtschaftliche Indikatoren den höchsten wissenschaftlichen und technischen Errungenschaften im In- und Ausland entsprechen oder diese übertreffen; der Anteil von Produkten, die bereits veraltet sind und modernisiert oder vollständig aus der Produktion genommen werden; der Automatisierungsgrad und die Mechanisierung des Unternehmens; relative und absolute Verringerung oder Erhöhung der Mitarbeiterzahl im Unternehmen, Kostensenkung und Steigerung der Arbeitsproduktivität durch Verbesserung des Produktionsniveaus durch technische Innovationen und Innovationen.

Technische und wirtschaftliche Kennzahlen des UnternehmensEin bestimmtes Niveau ist in der Regel durch strukturelle und qualitative Änderungen der hergestellten Produkte, das Niveau und den Zustand der technischen Basis und der Ausrüstung in der Industrie sowie der Verwendung von Geräten gekennzeichnet. Dazu gehören auch der Materialverbrauch in der Produktion, die Arbeitsproduktivität, ausgedrückt in Naturwert, das Produktionsvolumen der Produkte mit technischen Geräten und moderne technologische Verfahren.

Technische und wirtschaftliche Kennzahlen des UnternehmensDer Nutzungsgrad von Anlagevermögen und Kapazität kann charakterisiert werden: intensive Nutzung (ausgedrückt als Verhältnis der Division der Anzahl der Produktion durch die maximal zulässige Verwendung dieser Mittel) zwei Indikatoren).

Technische und wirtschaftliche Kennzahlen des UnternehmensIn einem übersichtlichen System nach Wirtschaftssektoren zusammen mit der korrekten Methode können Sie mit dieser Berechnung einen systematischen Vergleich der technischen und organisatorischen Ebene des Unternehmens durchführen, Reserven in der Produktion identifizieren und die Entwicklung zukünftiger und aktueller Pläne verbessern.