UAZ-469

oaz 469
Wie viel gesagt und geschrieben wurde über das legendäreAuto UAZ-469, aber das Thema ist immer noch relevant. Zum ersten Mal stieg er 1973 vom Fließband ab und wurde ein Ersatz für den SUV GAZ-69, dessen Produktion bereits nach Uljanowsk verlegt worden war. Nachdem die neuen Maschinen die besten Eigenschaften des Vorgängers aufgenommen und einige Mängel beseitigt hatten, verfügte die neue Maschine über ein so großes Modernisierungspotential, dass immer mehr Generationen des Geländewagens aus den Einschlägen des Uljanowsker Automobilwerkes kamen. Es ist erwähnenswert, dass UAZ bei der Erprobung eines neuen Autos im Kaukasus auf Wunsch örtlicher Geologen leicht auf eine Höhe von 4 Kilometern kletterte und auch leicht davon abstieg. Eine Standardmaschine ohne Winden und andere Spezialausrüstung hat diesen Aufstieg in 40 Minuten geschafft!

Der UAZ-469 ist eine militärische Modifikation und der Zivilisthieß UAZ-469B und ging merkwürdigerweise Ende 1972 etwas früher zum Förderband. Zum Zeitpunkt des Starts gab es drei Modelle. Das dritte war UAZ-469 BG, eine medizinische Version des Autos.

nach 469 Spezifikationen
UAZ-469, dessen technische Eigenschaftenin erster Linie von der Militärabteilung bestimmt, erwies sich als eine einfache, unprätentiöse Maschine. Die Version für die Militärindustrie hatte Brücken mit eingebauten Raduntersetzern, die es erlaubten, die Bodenfreiheit auf beeindruckende 300 mm zu erhöhen, die Variante mit dem Index "B" konnte nur mit standardmäßigen durchgehenden Brücken rühmen. Im Vergleich zu seinem Vorgänger verfügte das Geländefahrzeug über einen großen Innen- und Unterbodenraum, eine leichte Landung, eine bessere Ergonomie des Fahrerarbeitsplatzes. Vor allem war es jetzt nicht notwendig, zwei Versionen zu produzieren: Fracht und Passagier. Der UAZ, kombiniert mit der transformierenden Kabine und der Heckklappe, kombiniert diese beiden Funktionen. Die Maschine konnte bis zu 600 kg Ladung aufnehmen und gleichzeitig eine leichte Artilleriegeschütze ziehen. Mit einer beeindruckenden Bodenfreiheit könnte es auf Straßen und Einfahrten verzichten, in denen es schwierig ist, zu Fuß zu gehen.

Es war nicht ohne Vorfall, zuerst an der Tür"UAZ" hatte keine Burgen, und wenn es dem Militär egal ist, dann waren die sowjetischen Kolchosen wirklich verblüfft darüber. Anschließend wurde dieses Problem natürlich gelöst.

oas 469 Bewertungen
UAZ-469, Rezensionen über die Armee und die Bevölkerungwaren meist positiv, vergaben oft die geringe Qualifikation des Personals. Exklusive Wartbarkeit des geländegängigen Fahrzeugs erlaubt, kleinere Reparaturen auf dem offenen Feld "auf dem Knie" zu machen. Für das charakteristische Aussehen der Maschine erhielt in den Menschen der Spitzname "bobik". Und tatsächlich, als ein treuer Mischling, "UAZ" trug mit dem Besitzer alle Entbehrungen und Entbehrungen, selten gescheitert und oft aus den schwierigsten Situationen gerettet.

Und hier wird solch ein gewöhnlicher "Bobik" besuchtsechs Kontinenten, hat an fast allen bewaffneten Konflikten in der Welt teilgenommen, ist ein unentbehrlicher Helfer zum Fischer und Jäger geworden, hat mehr als dreißig Jahre auf dem Förderband gedauert, mehrere Generationen der Modernisierung erfahren. Es kann zu Recht berufen werden, ohne einen Fehler gegen die Wahrheit zu machen, legendär genannt zu werden.